Aktuelles

Erstellt:  Mittwoch, 15. Februar 2017

Landkreis Fulda beteiligt sich mit 46.000 Euro an Finanzierung der Umbaumaßnahme des Jugendwerks St. Michael

Thomas-Morus-Haus soll in neuem Glanz erstrahlen

HILDERS. Der Landkreis Fulda leistet einen Zuschuss von 46.000 Euro aus dem Kreisausgleichsstock für die Erweiterung und Modernisierung des Thomas-Morus-Hauses in der Rhön.

Das Jugendgästehaus bietet Platz für 50 Personen und weitere 250 Personen auf den angeschlossenen Zeltplätzen. Das Jugendwerk St. Michael will die Einrichtung erweitern und modernisieren. Insbesondere ist eine Sanierung von Sanitäranlagen, Speisesaal, Heizung und Dacheindeckung vorgesehen. Auch sollen neue Flächen durch einen Anbau im Obergeschoss entstehen.

Nach Aussage des Ersten Kreisbeigeordneten Frederik Schmitt leiste das Thomas-Morus-Haus einen wichtigen Beitrag zur Jugendarbeit in der Region. Von daher lägen die Bauarbeiten auch im Interesse des Landkreises Fulda. Die Förderhöhe orientiere sich an vergleichbaren Maßnahmen anderer Träger.

Fulda, 15. Februar 2017

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Mitfahrzentrale Rhön

Sparen und Umwelt schonen >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-4 49

E-Mail: info@landkreis-fulda.de