Landkreis Fulda App

Stiftung Lesen - Ein Leseclub oder media.lab auch in Ihrer Einrichtung?

Sehr geehrte Damen und Herren,

der diesjährige bundesweite Vorlesetag fand am 16. November 2018 statt. Das Bildungsbüro der Region Fulda nimmt dies zum Anlass, um sie auf eine tolle Gelegenheit zur Kooperation und Förderung der Schlüsselkompetenz "Lesen" hinzuweisen.
Die Stiftung Lesen ist auf uns zugekommen, da sie gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung ein Programm zur Steigerung der Lesemotivation und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-18 Jahren aufgelegt hat. Hierdurch sollen gerade bildungsbenachteiligte und wenig lesende Kinder und Jugendliche eine spezifische Förderung erhalten. Die Stiftung möchte nun auch Bildungsakteure in der Region Fulda aktiv bei Ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen unterstützen!

Was bietet die Stiftung Lesen an?

Sie werden bei der Initiierung von sogenannten Leseclubs und media.labs in Ihrer Bildungseinrichtung unterstützt. In den Leseclubs können Ehrenamtliche fortlaufende Aktionen, wie beispielsweise das gemeinsame Lesen von Büchern oder die Weiterentwicklung von Geschichten zu Theaterstücken anbieten. In den media.labs haben Jugendliche die Möglichkeit, verschiedene Medien zu erkunden und eigene mediale Produkte (Filme, Bilder, Ton und Text) zu gestalten.

Was wird konkret gefördert?

  • Medien: Grund- und Nachausstattungen, wie z. B. Bücher, Zeitschriftenabonnements, digitale Medien, Lernspiele und Bastelmaterialien (sowie bei Bedarf etwas Mobiliar)
  • Weiterbildungen und Webinare für ehrenamtliche Betreuer/-innen sowie Workshops für Kinder und Jugendliche in den media.labs
  • Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Betreuer/-innen

Nun sind Sie gefragt!

Sind Sie an der Einrichtung eines Leseclubs oder eines media.labs in Ihrer Organisation interessiert? Weitere Informationen sowie die Bewerbungsbögen für jeweils Leseclubs und media.labs erhalten Sie auf der Internetseite:

www.leseclubs.de

Die ausgefüllten Bewerbungsbögen gehen dann als PDF-Dokument an folgende Mailadresse:

leseclubs(at)stiftunglesen.de

oder im Briefformat an die Anschrift:

Stiftung Lesen
Projekt "Leseclubs"
Römerwall 40
55131 Mainz

Als Anlage müssen Sie der Stiftung Lesen mindestens drei aktuelle Fotos der für den Leseclub oder das media.labs vorgesehenen Räumlichkeiten (Handyfoto reicht bereits aus) per E-Mail einreichen. Bitte beachten Sie außerdem, dass handschriftlich eingereichte Bewerbungen nicht bearbeitet werden können.

Sollten Sie weiterführende Fragen zum Programm haben, wenden Sie sich telefonisch an die dafür zuständigen MitarbeiterInnen der Stiftung Lesen unter Tel: 06131 28890-0.

Viel Freude und Erfolg mit den leseclubs und media.labs in unserer Region!

Herausgeber:
Landkreis Fulda
DER KREISAUSSCHUSS
Volkshochschule - Bildungsbüro
36037 Fulda, Wörthstraße 15
Telefon (06 61) 60 06 16 52
Telefax (06 61) 60 06 16 30
E-Mail: bildungsbuero(at)landkreis-fulda.de
www.bildungsbuero-fulda.de

Dieser Versand ist nicht Teil unseres Newsletters, eine Austragung ist nicht erforderlich.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Dext-Fachstelle

Dext-Fachstelle

Zur Dext-Fachstelle >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de