Zur Region Fulda Webseite
Landkreis Fulda App

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, um ReadSpeaker problemlos zu nutzen.

Aktuelles

Erstellt:

Neues Jugendmobil der Kreisjugendfeuerwehr in Dienst gestellt / Dank an Sponsoren

Bei der Schlüsselübergabe von links nach rechts: Stellvertretende Kreis-jugendfeuerwehrwartin Anna-Lena Kalb, Pfarrer Marvin Lange, Sparkassen-Vorstandsmitglied Horst Habermehl, Pfarrer Sebastian Bieber, Erster Kreisbeigeordneter Frederik Schmitt, Kreisbrandinspektor Adrian Vogler, Kreisjugendfeuerwehrwart Steffen Hohmann und Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzender Vorsitzender Lothar Mihm Foto: Sebastian Mannert

Bedeutung der Nachwuchsarbeit für Feuerwehren betont

PETERSBERG, 25.09.2020 - Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde das neue Jugendmobil der Kreisjugendfeuerwehr in Dienst gestellt. Hierzu konnte Kreisjugendfeuerwehrwart Steffen Hohmann zahlreiche Gäste, Unterstützer und Sponsoren sowie die Mitglieder des Kreisjugendfeuerwehrausschusses und den geschäftsführenden Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes Fulda willkommen heißen.

 

Die Segnung des neuen Kleinbusses nahmen der katholische Pfarrer Sebastian Bieber und dessen evangelischer Amtskollege Marvin Lange vor. „Alle, die mit diesem Fahrzeug fahren und im Auftrag der Feuerwehr unterwegs sein werden, sollen immer wieder unfallfrei und gesund nach Hause zurückkehren“, unterstrichen die beiden Geistlichen in ihrem Segensspruch. Als sichtbares Zeichen und Erinnerung überreichten sie die Autoplakette des Heiligen Christophorus, der als Schutzpatron der Reisenden gilt.

 

Der Zustand des alten Jugendmobils, ein VW T4 mit Erstzulassung im Jahr 2000 und fast 300.000 Kilometern Fahrleistung, machte die Neuanschaffung, ein Renault Trafic, erforderlich. Der Landkreis und die Stiftung der Sparkasse Fulda konnten als Sponsoren gewonnen worden. In ihren Grußworten betonten Erster Kreisbeigeordneter Frederik Schmitt und Vorstandsmitglied Horst Habermehl die Bedeutung der Nachwuchsarbeit für die Freiwilligen Feuerwehren. Hierfür stehe man gerne als Unterstützer zur Verfügung.

 

Das Fahrzeugdesign verknüpft das moderne Kampagnen-Design aller Jugendfeuerwehren Hessens mit den individuellen Erkennungszeichen und den Logos der Partner vor Ort. Die Kreisjugendfeuerwehr Fulda ist der Dachverband aller 136 Jugendfeuerwehren mit über 1600 Jugendlichen im Landkreis und führt jährlich eine Vielzahl an Veranstaltungen und Wettbewerbe für die Jugendfeuerwehrmitglieder durch. Hierfür wird der Kleinbus regelmäßig im Einsatz sein, auch über die Grenzen des Landkreises hinaus.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Lernorte der Region

Lernorte der Region

Zu den Lernorten >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de