Aktuelles

Erstellt:  Sonntag, 13. August 2017

Erinnerung an das Wirken der Alliierten auf der Wasserkuppe zur Sicherung von Frieden und Freiheit im Nachkriegseuropa

Gemeinsam für die Erinnerung an den Einsatz der Luftwaffeneinheiten auf der Wasserkuppe: Oberst Raymond B. Kleber, Landrat Woide, US-Verbindungsoffizier James J. Harkins und seine Ehefrau Christa Harkins (von links)

Ehrenmitgliedschaft für Landrat Woide bei ehemaliger US-Einheit

FULDA. Zum Ehrenmitglied der „616th Aircraft Control and Warning Squadron der United States Air Force Europe“, deren Luftwaffeneinheit von 1960 bis 1978 auf der Wasserkuppe stationiert war, wurde Landrat Woide ernannt. Der deutsch-amerikanische Verbindungsoffizier James J. Harkins und Oberst Raymond B. Kleber überreichten in einer Feierstunde die Ernennungsurkunde. Im Gegenzug erhielten Oberst Kleber und US-Verbindungsoffizier Harkins Ehrenurkunden für ihre besonderen Verdienste.

Neben der Ernennungsurkunde nahm Landrat Woide Glückwünsche für seine Unterstützung vom Mitglied des US-Repräsentantenhauses, Thomas Rooney,  entgegen. Kleber und Harkins bekamen vom Landkreis Fulda Ehrenurkunden für ihren persönlichen Beitrag zur Erhaltung von Frieden und Freiheit während ihres Einsatzes bei der Luftwaffeneinheit in der Zeit des Kalten Kriegs. Die Wasserkuppe war von 1945 bis 1998 militärisches Gebiet, auf dem zeitweise bis zu 800 Soldaten den Luftraum überwachten. Als „The Silent Sentinel-Guardian of the Freedom“ bezeichnet man die Luftwaffeneinheiten, die mit ihrem Dienst maßgeblich zur Sicherung des Friedens in Europa beitrugen. „Ohne das Wirken der Soldaten zu dieser Zeit wäre ein Leben in Freiheit und Frieden nicht denkbar gewesen“,  so Harkins, der als US-Soldat auf der Wasserkuppe stationiert war. Sein besonderes Anliegen ist es, an die Geschichte zu erinnern. Die Menschen sollten nicht vergessen, welchen Stellenwert auch die Wasserkuppe für ein vereintes Deutschland habe.

Fulda, 13. August 2017

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Mitfahrzentrale Rhön

Sparen und Umwelt schonen >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-4 49

E-Mail: info@landkreis-fulda.de