Zur Region Fulda Webseite
Landkreis Fulda App

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, um ReadSpeaker problemlos zu nutzen.

Aktuelles

Erstellt:

Konzertierte Aktion von Landkreis und Wirtschaftsverbänden

Impfungen in Unternehmen und Betrieben vorbereiten

LANDKREIS FULDA. Konzertierte Aktion: Landkreis Fulda, IHK und Kreishandwerkerschaft starten gemeinsam eine Initiative, die die künftige Impfung gegen Covid-19 in Unternehmen und Betrieben zum Gegenstand hat. „Neben den Impfungen im Impfzentrum und durch niedergelassene Ärzte werden die Impfungen in Betrieben künftig ein wesentlicher Schritt sein, um das Tempo der Impfungen in der Region weiter zu erhöhen“, sagt Landrat Bernd Woide.

Alle Beteiligten waren sich schnell einig, dass die Immunisierung in den Unternehmen und Betrieben ein wichtiger Faktor ist, um die Arbeits- und Leistungsfähigkeit der heimischen Wirtschaft zu stärken und damit Arbeitsplätze zu sichern. „Wir wollen gemeinsam ein flexibles Konzept entwickeln, um sofort parat zu sein, wenn die nächste Priorisierungsstufe erreicht oder die Priorisierung gelockert werden sollte“, sagt Vize-Landrat Frederik Schmitt. In der nächsten Woche wird der Landkreis über die Verbände auf die Betriebe zugehen, die Impfbereitschaft abfragen und dafür werben. Bereits jetzt sollen Strukturen geschaffen werden, um vorbereitet zu sein. Voraussetzung ist aber – neben den zu schaffenden organisatorischen Rahmenbedingungen –, dass ausreichend Impfstoff vorhanden ist.

 

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Lernorte der Region

Lernorte der Region

Zu den Lernorten >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de