Unbenannt
LANDKREIS FULDA

Aktuelles

Erstellt:  Montag, 11. September 2017

Preisverleihung und Prämierung der Sieger durch Landrat Bernd Woide

Landrat Bernd Woide, Linda Kunzke-Schleicher (3.Platz), Lisa Kolb (2.Platz), Manfred Schwab (1.Platz), Hubertus Vilmar (3.Platz) und Projektleiter Jonas Thielen bei der Preisverleihung im Landratsamt (von links)

LIFE-Fotowettbewerb 2017 „Heumahd“

FULDA. Über 40 Einsendungen erhielt das LIFE-Projekt „Hessische Rhön – Berggrünland, Hutungen und ihre Vögel“ bei einem Fotowettbewerb mit dem Thema „Heumahd“. Gesucht wurden Bilder von der Heumahd bis zur Bergung in der Rhön. Das besondere Augenmerk des Fotowettbewerbs lag bei der späten Heumahd, da diese den Erhalt der Artenvielfalt sichert.

Landrat Bernd Woide gratulierte den Gewinnern und überreichte zusammen mit Projektleiter Jonas Thielen die Preise. „Die zahlreichen Einsendungen zeigen die Vielfalt der Region und machen auf die Natur, Landwirtschaft und das LIFE-Projekt aufmerksam“, wertschätzte Landrat Woide die Arbeit der Gewinner.

Geprüft und bewertet wurden die Einsendungen von einer Fachjury, bestehend aus Harald Jörges (Fliegerschule Wasserkuppe), Dr. Hubert Beier (Kreisbauernverband Fulda-Hünfeld e.V.), Arnulf Müller (Fotograf) und Peter Stühlinger (Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz).

Über einen Rhönrundflug darf sich der Erstplatzierte Manfred Schwab freuen, der mit seinem Siegerfoto die Heuernte mit dem Wachtküppel im Hintergrund darstellte. Zusätzlich wird sein Bild im nächsten LIFE-Wandkalender veröffentlicht. Eine Übernachtung in einem Schäferwagen in Silges ging an die Zweitplatzierte Lisa Kolb aus Ginolfs. Den 3. Platz teilen sich Linda Kunzke-Schleicher aus Weyhers und Hubertus Vilmar aus Hofbieber, die zum Dank Einkaufsgutscheine bekamen.

Fulda, 7. September 2017