Zur Region Fulda Webseite

Aktuelles

Erstellt:  Mittwoch, 6. Februar 2019

„Welcome In Wohnzimmer“ mit 14 regionalen Künstlerinnen und Künstlern

Kulturprogramm mit regionalen Künstlern im Kreisjobcenter. Foto: Jochen Schiersch

Kulturprogramm mit regionalen Künstlern im Kreisjobcenter. Foto: Jochen Schiersch

Offene Bühne im Kreisjobcenter

FULDA, 06.02.2019 - Premiere im Fuldaer Kreisjobcenter: Ehrenamtliche des Fuldaer Kultur- und Begegnungszentrums „Welcome In Wohnzimmer“ hatten regionale Künstlerinnen und Künstler zur offenen Bühne in den Veranstaltungssaal des benachbarten Kreisjobcenters eingeladen. 150 Gäste wurden unterhalten durch Musik, Rezitationen, Akrobatik, Poetry Slam, Jonglage und Beatboxing. Insgesamt traten 14 Akteurinnen und Akteure der Fuldaer Kulturszene auf.

Ursprünglich hatte die Veranstaltung im „Wohnzimmer“ selbst stattfinden sollen, doch aus Sorge vor möglicher Ruhestörung in den anliegenden Wohnungen hatten sich die Ehrenamtlichen nach einer Alternative umgesehen. „Erst kam uns die Idee, eine Open Stage im Kreisjobcenter zu veranstalten, etwas abwegig vor. Schließlich verbindet man mit den Räumen ja nicht gerade Kunst und Musik. Aber dann dachten wir: Fragen kostet ja nichts“, erzählt Anna Hesse, die den Abend gemeinsam mit vielen anderen organisierte und bei dem Leiter des Kreisjobcenters, Jürgen Stock, auf offene Ohren stieß. „Die Verantwortlichen von ,Welcome In‘ sind sehr engagierte und verlässliche Partner des Landkreises Fulda bei der Integration von Geflüchteten. Als gute Nachbarn haben wir gerne ausgeholfen und unsere Seminarräume zur Verfügung gestellt“, sagt er.

Und der Samstagabend wurde zum Erfolg: „Es war absolut genial“, sagt Leon Wolters, einer der Künstler: „Wir hatten extra für den Abend ein paar neue Songs eingeübt und waren überrascht, dass so viele Menschen da waren. Gerade in diesem Umfeld war das eine ganz besondere Erfahrung, und wir durften viele neue Leute kennenlernen.“ Dank an alle formuliert Anna Hesse – an die Künstler, die Gäste und das Kreisjobcenter.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice@landkreis-fulda.de