Zur Region Fulda Webseite
Landkreis Fulda App

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, um ReadSpeaker problemlos zu nutzen.

Aktuelles

Erstellt:

Kreiswahlausschuss entscheidet am 30. Juli über Zulassung

Zehn Wahlvorschläge für Bundestagswahl eingereicht

FULDA – Die Frist für die Einreichung von Wahlvorschlägen für die Bundestagswahl im Wahlkreis 174 Fulda ist am 19. Juli um 18 Uhr, abgelaufen. Insgesamt wurden folgende zehn Wahlvorschläge eingereicht:

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
Bewerber: Herr Michael Brand, Fulda

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
Bewerberin: Frau Birgit Kömpel, Eichenzell

Alternative für Deutschland (AfD)
Bewerber: Herr Martin Hohmann, Neuhof

Freie Demokratische Partei (FDP)
Bewerber: Herr Jürgen Lenders, Fulda

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
Bewerberin: Frau Gianina Zimmermann, Kelkheim

DIE LINKE (DIE LINKE)
Bewerberin: Frau Nuha Sharif-Ali, Fulda

FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER)
Bewerber: Herr Peter Klug, Flieden

Bündnis C – Christen für Deutschland (Bündnis C)
Bewerber: Herr Peter Schäfer von Reetnitz, Hünfeld

Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis)
Bewerberin: Frau Petra Herchenröder, Freiensteinau

Aktion Bürger für Gerechtigkeit
Bewerberin: Frau Eva Hemm, Poppenhausen (Wasserkuppe)

Über die Zulassung der Wahlvorschläge entscheidet der Kreiswahlausschusses in seiner nächsten Sitzung. Diese findet am Freitag, 30. Juli, um 10Uhr im Landratsamt Fulda (Sitzungsraum I + II) statt. Die Sitzung ist öffentlich und erfolgt unter Einhaltung der allgemeinen Abstands- und Verhaltensregeln. Während der Sitzung ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.           

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Lernorte der Region

Lernorte der Region

Zu den Lernorten >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de