Landkreis Fulda App

Newsarchiv

Erstellt:

Bewerbungen noch bis 1. Juli möglich

500 Euro monatlich durch das Fulda Stipendium

LANDKREIS FULDA. Zur Gewinnung von ärztlichem Nachwuchs für die Region vergibt der Landkreis Fulda gemeinsam mit den drei Kliniken im Landkreis das Fulda-Stipendium. Studierende der Medizin, die sich bereits frühzeitig für eine mindestens dreijährige Tätigkeit als Arzt oder Ärztin im Landkreis entscheiden und einen Bezug zur Region Osthessen haben, werden hierbei mit monatlich 500 Euro gefördert. Bewerbungen sind noch bis 1. Juli 2022 möglich.

„Mit dem Stipendium wollen wir für Medizinstudierende ab dem fünften Semester den Bezug zum Landkreis Fulda in besonderer Weise stärken“, erläutert Erster Kreisbeigeordneter Frederik Schmitt. „Uns geht es vor allem darum, Fachkräfte für die drei Kliniken im Landkreis Fulda sowie im Bereich der niedergelassenen Ärzte und im öffentlichen Gesundheitsdienst zu gewinnen.“

Im Rahmen des Stipendiums erhalten Studierende eine monatliche Förderung in Höhe von 500 Euro. Bewerben können sich Studierende der Humanmedizin, die aus dem Landkreis Fulda stammen oder einen Bezug zur Region Osthessen haben. Sie müssen bereits vier Semester Medizin studiert und den Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung erfolgreich abgelegt haben. Das Stipendium wird für maximal acht Semester bis zum Ende der Regelstudienzeit zuzüglich drei Monate für die Prüfungszeit gewährt. Mit dem Stipendium verpflichten sich die Studierenden im Anschluss an ihr Studium zu einer dreijährigen ärztlichen Tätigkeit in einer der drei Kliniken (Helios St. Elisabeth Klinik Hünfeld, Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda, Klinikum Fulda) oder einer allgemeinmedizinischen Praxis oder im öffentlichen Gesundheitswesen im Gesundheitsamt des Landkreises Fulda. Für die Ableistung der dreijährigen ärztlichen Tätigkeit im Anschluss an das Studium haben die Stipendiaten fünf Jahre Zeit. So besteht die Möglichkeit, beispielsweise zwei Jahre Erfahrungen im Ausland oder in anderen Regionen zu sammeln, bevor der Stipendiat oder die Stipendiatin in den Landkreis Fulda zurückkehren.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Dext-Fachstelle

Dext-Fachstelle

Zur Dext-Fachstelle >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de