Zur Region Fulda Webseite
Landkreis Fulda App

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, um ReadSpeaker problemlos zu nutzen.

Newsarchiv

Erstellt:

Bauunterhaltung von Kreisschulen / Energetische Sanierung / Innensanierung der Wigbertschule / Fahrbahnerneuerungen bei Kreisstraßen

Bauunterhaltung und Straßensanierungen

Bauunterhaltung von Kreisschulen

GERSFELD/EICHENZELL/HILDERS. Beim dritten Bauabschnitt der grundlegenden Innensanierung der Rhönschule Gersfeld wurden für 151.600 Euro die Schreinerarbeiten vergeben. Auf 111.900 Euro belief sich das kostengünstigste Angebot für die Schreinerarbeiten bei den Sanierungsmaßnahmen in Ebene 3 der Von-Galen-Schule Eichenzell. Im Rahmen des energetischen Sanierungsprogramms an der Mittelpunktschule Hilders werden in den Gebäudeteilen E und F für 67.800 Euro die Fenster ausgebaut und durch Kunststofffenster ersetzt. Gleiches geschieht mit den Türen, die für 30.000 Euro ausgebaut und durch Alu-Türelemente ersetzt werden.

Energetische Sanierung

GROSSENLÜDER. Im Rahmen der energetischen Sanierung der Pausenhalle der Lüdertalschule hatte das Gebäudemanagement des Landkreises die Elektroinstallationsarbeiten ausgeschrieben. Das günstigste Angebot belief sich auf 28.000 Euro und erhielt in der Kreisausschusssitzung auch den Zuschlag.

 

Innensanierung der Wigbertschule

HÜNFELD. Entsprechend des Baufortschritts wurden vom Kreisausschuss im Rahmen der grundlegenden Innensanierung der Wigbertschule für 30.100 Euro die Elektroinstallationsarbeiten in der Decke der Aula vergeben.

 

Fahrbahnerneuerungen bei Kreisstraßen

EICHENZELL/KÜNZELL/FULDA. Die Fahrbahndecken der Kreisstraßen 72 („Barbarastraße“) und K 74 („Büchenberger Straße“) in der Ortsdurchfahrt Rothemann sowie der K 74 („Jakobusstraße“) in der Ortsdurchfahrt Büchenberg werden für 608.400 Euro erneuert. Von den Kosten entfallen 584.500 Euro auf den Landkreis Fulda und 23.900 Euro auf die Gemeinde Eichenzell. Auf 267.200 Euro belaufen sich die Kosten der Fahrbahnerneuerung der K 54 zwischen Engelhelms und Edelzell, wovon der Landkreis 255.600 Euro und die Stadt Fulda 11.600 Euro übernehmen.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Lernorte der Region

Lernorte der Region

Zu den Lernorten >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de