Zur Region Fulda Webseite
Landkreis Fulda App

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, um ReadSpeaker problemlos zu nutzen.

Newsarchiv

Erstellt:

Großes Interesse an Wildkatze und Rotmilan / Bekanntheit der Rhön fördern

Die Hütte des Biosphärenreservates Rhön auf dem Gelände des Hessentags in Korbach mit Mitarbeiterin Mechthild Winheim Foto: M. Kremer

Die Hütte des Biosphärenreservates Rhön auf dem Gelände des Hessentags in Korbach mit Mitarbeiterin Mechthild Winheim Foto: M. Kremer

Biosphärenreservat Rhön beim Hessentag in Korbach vertreten

WASSERKUPPE, 05.06.2018 – Vom 25. Mai bis 3. Juni präsentierte sich das Biosphärenreservat Rhön auf dem Hessentag in Korbach. Wie in den Jahren zuvor war es mit einer eigenen Hütte auf dem Gelände „Der Natur auf der Spur“ vertreten. Die Mitarbeiter des BR informierten in erster Linie über die Projekte zum Schutz von Wildkatze, Rotmilan, Edelkrebs und Schwarzstorch. Besonders großes Interesse zeigten die Besucher sowohl am Wildkatzenvorkommen als auch am Rotmilanprojekt der Rhön.

Wie immer hatte das Biosphärenreservat auch wieder zahlreiche touristische Informationen zum Wandern, Radfahren und für Übernachtungen im Gepäck, die von vielen Besuchern nachgefragt wurden. Dank des Sponsorings namhafter Rhöner Hotel- und Gastronomiebetriebe konnte auch das beliebte Rhönquiz „Rhön gewinnt“ angeboten werden, an dem hunderte von Besuchern aber auch viele Schüler teilnahmen.

Die Ranger Arnold Will und Joachim Walter, die die Federführung beim Hüttenaufbau und der Präsentation hatten, waren mit der Resonanz und den vielfältigen Kontakten sehr zufrieden. Auch Torsten Raab, Fachdienstleiter des Biosphärenreservats Hessische Rhön, zieht ein positives Fazit: „Für uns ist es wichtig, dass wir in Hessen für unsere Sache werben und die Bekanntheit der Rhön fördern. Gerade das Ausstellungsgelände ‚Natur auf der Spur‘ ist für uns ideal, da wir uns gemeinsam mit HessenForst, dem Nationalpark Kellerwald, den hessischen Naturparken, den Naturschutzverbänden sowie landwirtschaftlichen Organisationen und Direktvermarktern präsentieren können.“

In der Rhön freut man sich nun auf den Hessentag 2019, der in Bad Hersfeld und damit quasi vor den Toren des Biosphärenreservats stattfinden wird.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Lernorte der Region

Lernorte der Region

Zu den Lernorten >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de