Zur Region Fulda Webseite
Landkreis Fulda App

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, um ReadSpeaker problemlos zu nutzen.

Newsarchiv

Erstellt:

Acht Soldaten seit Donnerstag im Einsatz im Landkreis Fulda

Die Soldaten unterstützen die Pflegeeinrichtung bei der Durchführung der Corona-Tests. Seit Donnerstag sind sie im Landkreis Fulda im Einsatz. Foto: Sebastian Mannert

Bundeswehr unterstützt Pflegeheime beim Testen

LANDKREIS FULDA. Um die Alten- und Pflegeeinrichtungen bei den Corona-Testungen zu entlasten, sind seit Donnerstag (28. Januar) acht Soldaten der Bundeswehr im Landkreis Fulda tätig. „Wir danken der Bundeswehr für ihre Unterstützung. Die Testungen sind ein wichtiger Baustein der Virusbekämpfung“, erklärt Landrat Bernd Woide.

Die acht Soldaten sind für ihren Einsatz im Landkreis Fulda am Dienstag und Mittwoch geschult und ausgebildet worden. Seit Donnerstag führen sie in vier Teams die Testungen in den Pflegeeinrichtungen des Landkreises durch. Denn: Besucherinnen und Besucher dürfen Alten- und Pflegeheime nur betreten, wenn sie einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen können. Das Personal muss ebenfalls mindestens zweimal pro Woche sowie bei Dienstantritt nach einer Abwesenheit von mehr als drei Tagen getestet werden.

„Durch die Unterstützung der Bundeswehr können die Pflegeheime ein Stück weit entlastet werden. Deshalb möchte ich mich ausdrücklich für die Hilfe bedanken“, so Woide. Die Bundeswehr-Soldaten werden vorerst für drei Wochen im Landkreis Fulda tätig sein.

 

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Lernorte der Region

Lernorte der Region

Zu den Lernorten >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de