Zur Region Fulda Webseite
Landkreis Fulda App

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, um ReadSpeaker problemlos zu nutzen.

Newsarchiv

Erstellt:

Kreisausbilderwochenende der Feuerwehren von Stadt und Landkreis

Spartenleiter Berthold Rudolf stellt das neue Durchflussmengenmessgerät vor.

Spartenleiter Berthold Rudolf stellt das neue Durchflussmengenmessgerät vor.

Demonstration des neuen Schaumlöschtrainers in der Praxis Fotos: Kreisfeuerwehrverband

Demonstration des neuen Schaumlöschtrainers in der Praxis Fotos: Kreisfeuerwehrverband

Neue Gerätschaften erleichtern die Ausbildung

FULDA. Beim alljährlichen Kreisausbilderwochenende der Feuerwehren von Stadt und Landkreis Fulda lag neben der Vorstellung neuer Gerätschaften zur Ausbildung ein besonderes Augenmerk auf der Hygiene im Feuerwehrdienst.

Im Rahmen der in 2016 geschlossenen Kooperationsvereinbarung zwischen dem Landkreis Fulda, der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Fulda und dem Kreisfeuerwehrverband war die Veranstaltung gemeinsam geplant worden. Nachdem die Kooperationspartner über wichtige Neuerungen und aktuelle Themen aus den verschiedenen Ausbildungssparten (z.B. Sprechfunk, Maschinist) informiert hatten, wurden die Kreisausbilder für die Lehrgänge in 2019 Jahr eingeteilt.

Kreisbrandinspektor Adrian Vogler referierte über die Einhaltung der von der Unfallkasse Hessen ausgearbeiteten Hygienevorschriften. Brandmeister Sebastian Schütz von der städtischen Feuerwehr stellte im Anschluss auf der Feuerwehrwache in Fulda den neuen Schaumlöschtrainer vor. Auch wurde das für die Maschinisten-Ausbildung neu angeschaffte Durchflussmengenmessgerät präsentiert.

Am Nachmittag verteilten sich die Ausbilder auf ihre spartenspezifischen Ausbildungsorte nach Petersberg (Konrad-Adenauer-Schule), Fulda (Feuerwehr Stützpunkt Fulda-Nord) und Bimbach (Feuerwehrgerätehaus), um praxisorientierte Ausbildungsinhalte zu demonstrieren. Danach fuhren die Teilnehmer mit vielen neuen Ideen und dem klaren Ziel nach Hause, auch im nächsten Jahr die Aus-, Fort- und Weiterbildung der Feuerwehrkräfte von Stadt und Landkreis sicherzustellen.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Lernorte der Region

Lernorte der Region

Zu den Lernorten >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de