Zur Region Fulda Webseite
Landkreis Fulda App

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, um ReadSpeaker problemlos zu nutzen.

Newsarchiv

Erstellt:

Expertin für Hörstörungen referierte

Roswitha Berger und Winfried Dux mit den Teilnehmerinnen des KISS-Fortbildungsseminars Foto: L. Rehnert

Roswitha Berger und Winfried Dux mit den Teilnehmerinnen des KISS-Fortbildungsseminars Foto: L. Rehnert

Sprache ist für vieles wichtig

FULDA, 04.04.2018 - „Hörverarbeitung und die Auswirkung bei Störungen“ lautete der Titel eines Vortrags von Dr. Roswitha Berger. Die ehemalige Leiterin der Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie (Marburg) war seit 1993 auch Landesärztin für Hör- und Sprachbehinderte in Hessen und somit hochkarätige Referentin für Erzieherinnen und Erzieher.

Eingeladen zu dieser Fortbildungsveranstaltung hatten die Sprachheilbeauftragten des Landkreis Fulda, für die Winfried Dux begrüßte. Sie schulen seit einigen Jahren Erzieherinnen in der Umsetzung des Kindersprachscreenings (KiSS) in Kindergärten und bieten Eltern kostenlose Beratungen im Kreisgesundheitsamt an.

Basis des Konzepts ist die Tatsache, dass nur wer die Umwelt wahrnimmt, auch seine Sprache entwickeln kann. Die Expertin erläuterte anschaulich, wie angeborene Hörstörungen die Entwicklung des Kindes beeinträchtigen – von Schwierigkeiten beim Spracherwerb bis hin zu Defiziten in der sozial-emotionalen Entwicklung.

Infos zu den Sprechstunden und zu KiSS gibt es auf der Webseite des Landkreises (www.landkreis-fulda.de).

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Lernorte der Region

Lernorte der Region

Zu den Lernorten >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de