Unbenannt
LANDKREIS FULDA

Sonderfall Ausbildung

Drei Monate nach ihrer Ankunft dürfen Asylsuchende eine betriebliche Ausbildung beginnen. Die Zustimmung der Agentur für Arbeit ist dafür nicht nötig. Nur die Ausländerbehörde muss zustimmen. Was im Normalfall kein Problem ist. Ausgenommen sind die Asylsuchenden, gegen die ein Arbeitsverbot verhängt worden ist.