Anders Lernen lernen - Lernen mit Zielen, Portfolioarbeit im Kindergarten

"Mache Lernfortschritte und Lernerfolge sichtbar! Rede darüber, erzeuge Sicherheit! Zeige dem Kind, dass es durch reflektiertes, selbstkritisches, aber immer begeistertes Lernen seine Welt erobern und verändern kann!"
Das Portfoliokonzept für Kita und Kindergarten, Verlag an der Ruhr

Erfolge festhalten und Lernziele sichtbar machen: Das sind die Grundziele der Portfolioarbeit

<b>Datum: 19.01.2011
<b>Uhrzeit: 9:00 - 16:30 Uhr
<b>Ort: Fulda, Georg-Stieler-Haus, Gallasiniring 1
<b>UE: 8
<b>Kursnummer: VA1063031
<b>Dozent: Angela Wohmann
<b>Preis: 32,00 € inkl. Pausengetränke und Mittagessen

Dieses Seminar richtet sich an ErzieherInnen im Kindergarten und Krippenbereich die sich mit innovativen Kindergartenkonzepten beschäftigen und auseinandersetzen wollen.

Sie erfahren eine neue Sicht auf Bildung in der Krippe und das Lernen mit Zielen im Vorschulbereich. Das Seminar bietet weiterhin einen grundlegenden Einblick in neueste Forschungen über kreative ganzheitliche Lernmethoden und Möglichkeiten der Evaluation pädagogischer Prozesse beim Lernen.
Sie lernen die Methode "Lernen mit Zielen" und das Portfolio als Kerninstrument und Motor der Entwicklungsförderung in Krippe und Kindergarten kennen und erhalten einen Einblick in die Arbeit mit Checklisten.

Ihre möglichen Lernziele sind:

- Sie erarbeiten sich die Grundlagen der Qualitätsarbeit in pädagogischen Einrichtungen
- Sie erfahren mehr über grundlegende Aspekte der Entwicklungsbegleitung bei Kindern von 0-6 Jahren hinsichtlich neuester Forschungsergebnisse zur Entwicklungspsychologie
- Sie erleben, welche Rolle Portfolioarbeit beim Erwerb von Schlüsselkompetenzen hat
- Sie lernen Methoden des "Lernens mit Zielen" kennen
- Sie erarbeiten den Unterschied zwischen von Thema und Ziel und lernen wichtige Schritte der Planung beim "Lernen mit Zielen" kennen
- Sie lernen Aufbau und Gestaltung eines Kindergarten-/ Krippenportfolios kennen und machen sich mit weiteren Instrumenten der Qualitätsarbeit im Kindergarten/ Krippe bekannt
- Sie verfügen im Anschluss des Seminars über ein Methodenrepertoire zur Unterstützung der Aneignung von Basiswissen für eine immer selbstständiger werdende Auseinandersetzung der Kinder mit eigenen Zielen, bis hin zum kindgeführten Elterngespräch

Angela Wohmann ist als Mentorin der Erwachsenenbildung für das KLAX-Institut tätig und verfügt über eine langjährige Erfahrung als Dozentin. Die KLAX-Einrichtungen wenden sich bei der Vermitlung ihres innovativen pädagogischen Konzeptes an unterschiedliche Zielgruppen. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht dabei jeweils die Achtung der individuellen Persönlichkeit, die Förderung der Ausdrucksfähigkeit von Kindern und Jugendlichen und damit verbunden die Stärkung ihrer sozialen und emotionalen Kompetenzen

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice@landkreis-fulda.de