Unterstützte Kommunikation - "Auch wer nicht sprechen kann, hat viel zu sagen!"

<b>Datum: 10.11.2010
<b>Uhrzeit: 08:30 - 16:45 Uhr
<b>Ort: Fulda, Georg-Stieler-Haus, Gallasiniring 1
<b>UE: 9
<b>Kursnummer: VA1063032
<b>Dozent: Tanja Lück
<b>Preis: 36,00 € zzgl. 2,00 € Materialkosten, inkl. Pausengetränke und Mittagessen

Unterstützte Kommunikation richtet sich als Förderangebot an kaum und nicht sprechende Menschen. Es werden unterschiedliche Hilfsmittel, Techniken und Strategien eingesetzt um Lautsprache zu ersetzen oder zu ergänzen. Zu den Mitteln: z.B. Kommunikationstafeln, Einsatz von Gebärden oder Symbolen. Kommunikation hat somit eine große Bedeutung im alltäglichen Leben und betrifft alle Lebensbereiche der Kinder. Vermittelt werden neben Theorie auch praktische Tipps für den Alltag.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice@landkreis-fulda.de