Zur Region Fulda Webseite

Kinderschutz in der KiTa - Gefährdungen von Kindern erkennen und professionell handeln

<b>Datum: 05.01.2011
<b>Uhrzeit: 08:30 - 15:30 Uhr
<b>Ort: Fulda, Georg-Stieler-Haus, Gallasiniring 1
<b>UE: 8
<b>Kursnummer: VA1063012
<b>Dozent: Jörg Maywald
<b>Preis: 15,00 €, inkl. Pausengetränke und Mittagessen

Die Einfügung des § 8a (Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung) in das Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG/SGB VIII) hat die Aufgabe von Kindertageseinrichtungen, Kinder vor Gefahren für ihr Wohl zu schützen, konkretisiert und klare Verfahrensregeln festgeschrieben. In der Praxis treten zahlreiche Fragen auf: Was ist unter Kindeswohl zu verstehen und wie kann eine Gefährdung zuverlässig erkannt werden? Wie komme ich mit Kindern und Eltern über Gefährdungen ins Gespräch und welche Hilfen stehen zur Verfügung? Was tun, wenn Hilfen nicht angenommen werden oder nicht ausreichen? Wie muss die Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und anderen Diensten und Einrichtungen gestaltet werden?

In der Veranstaltung werden:
- die Regelungen des § 8a KJHG/SGB VIII im Gesamtzusammenhang des rechtlichen Kinderschutzes in Deutschland dargestellt;
- der Begriff des Kindeswohls anhand der Grundbedürfnisse und Grundrechte von Kindern erläutert;
- Kriterien des Erkennens einer Kindeswohlgefährdung präsentiert und Methoden der Risikoeinschätzung aufgezeigt;
- Wege der kollegialen Unterstützung und der Vernetzung der Hilfen präsentiert;
- die Problematik des engen dörflichen Zusammenlebens der Erziehrinnen und Eltern thematisiert sowie
- Möglichkeiten der Prävention von Gewalt in der Kita erörtert.

Methoden: Kurzvorträge mit Medienunterstützung, Arbeit in Gruppen, Fallarbeit, Gesprächsübungen

Dr. Jörg Maywald ist Soziologe, Geschäftsführer der Deutschen Liga für das Kind und Sprecher der National Coalition für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention. Er ist Mitbegründer des Berliner Kinderschutz-Zentrums und war viele Jahre in der Jugendhilfe und im Jugendgesundheitsbereich tätig.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice@landkreis-fulda.de