Weiterentwicklung "Unter DREI" - Weltenentdecker auf dem Weg

<b>Datum: ab 24.01.2011
<b>Uhrzeit: 08:30 - 16:45 Uhr
<b>Ort: Fulda, Georg-Stieler-Haus, Gallasiniring 1
<b>UE: 90 (10 Tagesveranstaltungen - zusätzliche Abendtermine zum Reflektieren der Praxis in der Gruppe)
<b>Kursnummer: VA1063058
<b>Dozenten: Jutta Correll, Claudia Heidler und andere
<b>Preis: 450,00 €, inkl. Pausengetränke und Mittagessen

Bis zum Jahr 2013 wird es bundesweit im Durchschnitt für jedes dritte Kind unter 3 Jahren einen Betreuungsplatz geben. Zu diesem Zeitpunkt ergibt sich für Kinder mit Vollendung des ersten Lebensjahres auch der Rechtsanspruch auf Förderung u. a. in einer Kindertageseinrichtung. Viele ErzieherInnen werden auf Grund dieser Entwicklung - manchmal sehr persönlich - vor die berufliche Herausforderung gestellt, mit einer Altergruppe zu arbeiten, die im traditionellen Kindergarten nicht vorgesehen war und demzufolge in der Aus- und Weiterbildung eine untergeordnete Rolle spielte. Zudem hat sich das Bild vom Kind grundlegend geändert: Nicht mehr das hilflose Wesen, das sogenannte "dumme Jahr" und Pflegeaspekte stehen im Vordergrund, nunmehr wird jetzt das Augenmerk auf den "kompetenten" Säugling, das Kind als kreativen, willensstarken Weltenentdecker und Mitgestalter seiner sozialen Kontakte gelegt.

Öffentlich geförderte, familienergänzende Angebote wie Kindertageseinrichtungen haben deshalb für alle Kinder, unabhängig von ihrem Alter, nicht nur einen Betreuungs-, sondern ebenso ein Erziehungs- und Bildungsauftrag zu erfüllen. In dieser Weiterbildung werden die Rahmenbedingungen für eine gute qualitative Betreuung von Kindern unter 3 Jahren unter folgenden Schwerpunkten erarbeitet:

Block I
- Historische Entwicklung
- Eigene Haltung
- Bindung & Eingewöhnung
- Stufen der Entwicklung

Block II
- Raumgestaltung und Materialien
- Bildungsprozesse
- Pflegesituationen & Pädagogik
- Ästhetische Bildung

Block III
- Dokumentation
- Erziehungspartnerschaft
- Sprache
- Psychomotorik

Die Weiterbildung unterstütz das Interesse an der Herausforderung und die Fähigkeit, sich kompetent und mit der nötigen Gelassenheit und Motivation auf neue Praxisfelder einzulassen.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice@landkreis-fulda.de