Zur Region Fulda Webseite
Landkreis Fulda App

Auszeitklasse

 

Die Kinder, die aufgrund ihrer Schwierigkeiten im Klassenverband der Regelschule nicht weiter beschult werden können, fördern, unterrichten und betreuen wir

  • für eine befristete Zeit (12 bis maximal 16 Unterrichtswochen)
  • in Gruppen von 8 bis maximal 10 Schülerinnen und Schülern
  • in einem unbelasteten Umfeld im Kompetenzzentrum und
  • mit anderen Bezugspersonen

in der Auszeitklasse, damit diese anschließend in ihrer Herkunftsschule wieder eingegliedert werden können. Mit dem befristeten Wechsel in die Auszeitklasse soll für alle Betroffen eine Deeskalation erreicht und ein Raum für Veränderung ermöglicht werden. 

Das Ziel der Auszeitklasse ist:

  • Entspannung der belasteten Situation
  • ausdifferenzierte Diagnostik
  • Vermittlung von Basiskompetenzen im emotionalen und sozialen Bereich

Dazu bieten wir den Kindern feste Regeln, ein klares und durchschaubares System mit Konsequenzen, viel positive Verstärkung auch für „kleine“ Erfolge, feste Rituale, die einen vertrauten Rahmen geben und verlässliche Beziehungen. Dafür sind Klarheit, Transparenz und Konsequenz des Teams erforderlich. 

FRAGEN? WIR HELFEN GERNE WEITER!

Kontakt:

Landkreis Fulda
Kompetenzzentrum für Sprache und Erziehung
An der Röthe 15
36100 Petersberg

Bürgerservice: 0661 115
Telefon: 0661 6006-9300
Fax: 0661 6006-9310
E-Mail: jugendhilfeimkompetenzzentrum@
landkreis-fulda.de

Poststelle.7286@schule.landkreis-fulda.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Montag - Freitag 08:00 Uhr - 13:00 Uhr

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Lernorte der Region

Lernorte der Region

Zu den Lernorten >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice@landkreis-fulda.de