Landkreis Fulda App

Aus- und Fortbildung

Zusammen mit der Stadt Fulda und dem Kreisfeuerwehrverband Fulda bildet der Landkreis Fulda duch eine Kooperationsvereinbarung die "Ausbildungsgemeinschaft der Feuerwehren in der Region Fulda" (AuGe).

Durch diese werden die Aus- und Fortbildungsveranstaltungen für die Feuerwehren im Landkreis Fulda geplant und durchgeführt.

Neben den Lehrgängen nach der Feuerwehr-Dienstvorschrift (FwDV) 2 - Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren werden zusätzliche Seminare und Workshops für besondere Zielgruppen angeboten.

Die Seminare und Lergänge werden nach folgendem HYGIENEKONTEPT durchgeführt. Dieses ist von allen Lehrgangsteilnehmern, Kreisausbildern und Lehrgangsbetreuern zu beachten.
Hygienekonzept Kreisausbildung der Ausbildungsgemeinschaft Region Fulda

Lernunterlagen

Ein umfangreiches Angebot an Lernunterlagen und Fachinformationen finden Sie unter folgendem Link:
Downloadbereich der Hessischen Landesfeuerwehrschule

Lernplattform "Lernwelt" der Hessischen Landesfeuerwehrschule
Informationen zur "Lernwelt"
Link zur "Lernwelt": https://hlfs.elearning.de
 

Freie Lehrgangsplätze

Unten sehen Sie eine Übersicht über freie Lehrgangsplätze im Landkreis Fulda:

          Stand:26.09.2022 
Lehrgang bzw. SeminarDatumOrtFreie Plätze 
Lehrgang "Leiter einer Feuerwehr"19.09.-23.09.2022HLFS Kassel1 
Lehrgang "Atemschutzgeräteträger22.09.-01.10.2022Stützpunkt Fuda-Nord1 
Lehrgang "Truppführer"07.10.-22.10.2022KAS Petersberg2 
Lehrgang "Atemschutzgeräteträger"24.10.-26.10.2022Stützpunkt Fulda-Nord4 
Lehrgang "Zugführer"28.11.-09.12.2022HLFS1 
Lehrgang "Zugführer"05.12.-16.12.2022HLFS1 

*)   Falls die in Florix bereits eingestellte Anmeldung als zusätzlicher bzw. Ersatzteilnehmer noch  Bestand hat, möchte sich der zuständige LdF bitte unbedingt nochmal beim Fachdienstes Gefahrenabwehr melden (per Mail an brandschutz@landkreis-fulda.de). Die freien Plätze sind ab jetzt für alle Kommunen freigegeben und werden in der Reihenfolge der Meldungen berücksichtigt. Bitte achten Sie darauf, dass die Voraussetzungen erfüllt sind.  

 

 

Bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit Ihrer Leitung der Feuerwehr bzw. Ihrer Wehrführung in Verbindung. Der Dienstweg ist unbedingt einzuhalten.

Es ist darauf zu achten, dass die Lehrgangsvoraussetzungen eingehalten werden. Die freien Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen via Mail (brandschutz@landkreis-fulda.de) vergeben.

Mitfahrgelegenheit zu Lehrgängen der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel bzw. Marburg

Wenn Sie sich für eine Mitfahrgelegenheit zu einem Lehrgang an der HLFS Kassel bzw. Marburg (siehe beigefügtes pdf-Dokument) interessieren, wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Leiter der Feuerwehr (Stadt-/Gemeindebrandinspektor), der sich mit der Leitung der betreffenden Organisation abstimmt.

Eine Übersicht der Mitfahrgelegenheiten finden Sie hier.   Momentan ist keine Mitfahrgelegenheit möglich.

Bilder: Eigentum Landkreis Fulda

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt:

Landkreis Fulda
Gefahrenabwehr
Otfrid-von-Weißenburg-Str. 3
36043 Fulda

Bürgerservice: 0661 115
Telefon: 0661 6006-0
Fax: 0661 6006-6091
E-Mail: brandschutz(at)landkreis-fulda.de

 

Wir bieten Ihnen, ...

um unnötige Wartezeiten zu vermeiden die Möglichkeit, Termine bzw. telefonische Rückrufe über den Bürgerservice zu vereinbaren.

Bitte nehmen Sie diesen Service in Anspruch!

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag 08:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch und Freitag 08:30 Uhr - 12:30 Uhr

telefonische Erreichbarkeit:
Montag - Freitag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Dext-Fachstelle

Dext-Fachstelle

Zur Dext-Fachstelle >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de