Staatsangehörigkeitsausweise für Deutsche

Durch einen Staatsangehörigkeitsausweis wird der förmliche Nachweis über den Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit geführt. Der Staatsangehörigkeitsausweis ist nicht zu verwechseln mit der Einbürgerungsurkunde. Die Eintragungen zur deutschen Staatsangehörigkeit in Personalausweis und Reisepass führen lediglich zur (widerlegbaren) Glaubhaftmachung des Besitzes der deutschen Staatsangehörigkeit. Bestehen Zweifel, ob jemand deutscher Staatsangehöriger ist, obliegt die Klärung der jeweiligen Staatsangehörigkeitsbehörde.

Weiterhin wird diese Urkunde oft für folgende Zwecke benötigt:

  • Approbation als Arzt
  • Nachweis über die deutsche Staatsangehörigkeit für Arbeitgeber im Ausland
  • Nachweis der deutschen Staatsangehörigkeit zur Vorlage bei ausländischen Behörden zur Entlassung aus deren Staatsangehörigkeit (bei Doppelstaatlern).

FRAGEN? WIR HELFEN GERNE WEITER!

Kontakt:

Landkreis Fulda
Kommunalaufsicht, Wahlen, Gefahrenabwehr
Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: 0661 115
Telefon: 0661 6006-0
Fax: 0661 6006-309
E-Mail: kommunalaufsicht@landkreis-fulda.de

Wir bieten Ihnen, ...

um unnötige Wartezeiten zu vermeiden die Möglichkeit, Termine bzw. telefonische Rückrufe über den Bürgerservice zu vereinbaren.

Bitte nehmen Sie diesen Service in Anspruch!

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag                      08:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag 08:30 Uhr - 12:30 Uhr

telefonische Erreichbarkeit:
Montag - Freitag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice@landkreis-fulda.de