Zur Region Fulda Webseite

Beglaubigung von Personenstandsurkunden für das Ausland

Möchten Sie eine deutsche Urkunde im Ausland verwenden, benötigen Sie eine Apostille bzw. eine Legalisation. Damit wird die Echtheit einer in Deutschland ausgestellten Urkunde bestätigt. Ob eine Apostille oder eine Legalisation erforderlich ist, hängt davon ab, in welchem Land Sie die in Deutschland ausgestellte Urkunde verwenden wollen.  

Wir erteilen grundsätzlich Apostillen und Legalisationen zu Dokumenten, die von einer Gemeinde- oder Stadtverwaltung im Landkreis Fulda ausgestellt wurden. Bitte beachten Sie, dass alle Dokumente anschließend noch zur Endbeglaubigung an das Regierungspräsidium Kassel weitergeleitet werden müssen. Sie erhalten die beglaubigten Dokumente auf dem Postweg zurück. Das Regierungspräsidium Kassel erhebt pro Dokument eine Gebühr in Höhe von 18 €. Der Landkreis Fulda erhebt für die Vorbeglaubigung keine Gebühren.  

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.

FRAGEN? WIR HELFEN IHNEN GERNE WEITER!

Kontakt:

Landkreis Fulda
Kommunalaufsicht, Wahlen, Gefahrenabwehr
Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: 0661 115
Telefon: 0661 6006-0
Fax: 0661 6006-309
E-Mail: kommunalaufsicht@landkreis-fulda.de

Wir bieten Ihnen, ...

um unnötige Wartezeiten zu vermeiden die Möglichkeit, Termine bzw. telefonische Rückrufe über den Bürgerservice zu vereinbaren.

Bitte nehmen Sie diesen Service in Anspruch!

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag                      08:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag 08:30 Uhr - 12:30 Uhr

telefonische Erreichbarkeit:
Montag - Freitag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice@landkreis-fulda.de