Zur Region Fulda Webseite

Zensus 2011 - Die Volkszählung

Die Europäische Union hat für 2011 eine gemeinschaftsweite Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung — den Zensus 2011 — angeordnet. Beim Zensus 2011 handelt es sich um eine Erhebung, in deren Rahmen ermittelt wird, wie viele Menschen in einem Land leben, wie sie wohnen und arbeiten. Auch die Bundesrepublik Deutschland wird sich an diesem Zensus beteiligen, denn die aktuellen Bevölkerungs- und Wohnungszahlen basieren auf zunehmend unsicheren Fortschreibungen. Wesentliche Grundlage der derzeitigen Zahlen sind für das frühere Bundesgebiet Ergebnisse der Volkszählung 1987 und für das Gebiet der ehemaligen DDR ein Abzug des Zentralen Einwohnerregisters aus dem Jahre 1990.

Nur rund elf Prozent aller Bürgerinnen und Bürger werden persönlich befragt

Mit dem Zensus 2011 wird in Deutschland ein neues Verfahren eingeführt: Beim registergestützten Zensus werden hauptsächlich vorhandene Verwaltungsregister — vor allem Melderegister und Register der Bundesagentur für Arbeit — genutzt und lediglich rund 11 % der Bevölkerung persönlich befragt, so dass die Mehrheit der Bevölkerung keine Auskunft zu leisten hat. Zur Durchführung des Zensus 2011 richten die Landkreise und die Städte mit über 50.000 Einwohnern jeweils eine Erhebungsstelle ein.

In Deutschland ist das Zensusgesetz am 16. Juli 2009 in Kraft getreten. Das Gesetz zur Anordnung des Zensus sowie zur Änderung von Statistikgesetzen – wie das Gesetz in ganzer Länge heißt – legt fest, wie der Zensus von der amtlichen Statistik in Deutschland durchgeführt wird. Entsprechende Ländergesetze und Durchführungsverordnungen regeln auf Landesebene die Durchführung der Volkszählung.

Erhebungsstelle beim Landkreis Fulda

Für den Landkreis Fulda wurde zum 01.11.2010 eine Erhebungsstelle eingerichtet, welche ab diesem Zeitpunkt die zensusbezogenen Maßnahmen im Landkreis koordiniert. Für das Stadtgebiet Fulda hat die Stadtverwaltung Fulda eine eigene Erhebungsstelle eingerichtet. 

FRAGEN? WIR HELFEN GERNE WEITER!

Kontakt:

Erhebungsstelle des Landkreises Fulda
für den Zensus 2011
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Telefon (0661) 6006-565
E-Mail: zensus@landkreis-fulda.de
Internet: www.zensus2011.de 

Pressemitteilungen zum Zensus 2011

Lesen Sie hier aktuelle Pressemitteilungen des hessischen statistischen Landesamtes (HSL) zum Zensus 2011:

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-4 49

E-Mail: info@landkreis-fulda.de