Logo der Region Fulda: zur Webseite
Normale Schriftgröße
Landkreis Fulda App

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, um ReadSpeaker problemlos zu nutzen.

Aktuelles

Erstellt:

Straße wieder komplett befahrbar / Brücke abgerissen und neugebaut

Alles neu: Auf einer Länge von 4,2 Kilometern ist die Kreisstraße 45 grundhaft erneuert worden. Fotos. Andre Jaborek

Im Zuge der Sanierung der K45 wurde die Brücke über die Lütter abgerissen und neu errichtet.

Bauarbeiten an Kreisstraße 45 beendet

EBERSBURG. Komplette Sanierung: Die Kreisstraße 45 zwischen Altenmühle an der Landesstraße 3307 und Rabennest an der Landesstraße 3330 wurde auf einer Länge von insgesamt 4,2 Kilometern grundhaft erneuert. Die Arbeiten hatten im Oktober 2018 begonnen und sind am heutigen Freitag fertiggestellt worden.

Die gesamte Strecke wurde grundhaft erneuert. Dazu wurde die alte Fahrbahn bis zu 40 cm tief abgefräst und durch neue Asphaltschichten ersetzt. Außerdem wurden Bankette und Entwässerungseinrichtungen saniert, und es erfolgten Arbeiten Dritter zur Verlegung von Ver- und Entsorgungsleitungen.

Abgeschlossen wurde die gesamte Maßnahme nun durch Abriss und Neubau der Brücke über die Lütter. Im Zuge von regelmäßig durchgeführten Bauwerksprüfung waren erhebliche Mängel und Schäden an der Brücke festgestellt worden. Abplatzungen und Risse hatten sich negativ auf die Tragfähigkeit der Brücke ausgewirkt, weshalb ein Abriss notwendig war. In diesem dritten Bauabschnitt wurde auch das letzte Stück der Kreisstraße 45 erneuert: Die Bauarbeiten begannen direkt an der Landesstraße in Altenmühle und wurden auf einer Länge von 140 Metern durchgeführt.

Mit Beendigung der Arbeiten des dritten Bauabschnitts endet heute die Sanierung der Kreisstraße 45. Die Straße ist ab sofort wieder komplett befahrbar. Die Kosten für die gesamte Baumaßnahme an der Kreisstraße 45 inklusive Abriss und Neubau der Brücke belaufen sich auf insgesamt 5,3 Millionen Euro. 2,84 Millionen Euro erhält der Kreis dabei über Zuwendungen vom Land Hessen.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Lernorte der Region

Lernorte der Region

Zu den Lernorten >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de