Meldung

Meldung
Landratsamt am Freitag, 21. Juni, geschlossen

Landkreis Fulda App

Aktuelles

Erstellt:

Große Initiative für mehr Sicherheit im Wasser / Mehrere Bäder beteiligen sich am 22. Mai

Foto: freepik - de.freepik.com

Tag des Schwimmabzeichens in Hessen – und im Landkreis Fulda

LANDKREIS FULDA. Um das Thema Schwimmsicherheit in den Fokus zu rücken, rufen DLRG, Schwimmvereine und Schwimmmeister in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen in vielen Frei- und Hallenbädern dazu auf, am 22. Mai Schwimmabzeichen zu absolvieren. Auch Bäder im Landkreis Fulda nehmen am Tag des Schwimmabzeichens teil.

Schon vor der Corona-Pandemie hatten viele Kinder – auch nach dem vierten Schuljahr – noch kein Schwimmabzeichen erworben. Sie gelten damit nicht als sichere Schwimmer. Das haben Studien der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ergeben.

In den vergangenen zwei Jahren waren aufgrund der Pandemie die Bäder meist geschlossen, Schwimmkurse konnten so nicht angeboten werden. 

Die DLRG und die Schwimmvereine führen jetzt in ganz Deutschland verstärkt Schwimmkurse durch, um eine „Generation Nichtschwimmer“ zu verhindern. Um das Thema noch weiter in den Fokus zu rücken, rufen DLRG, Schwimmvereine und Schwimmmeister gemeinsam dazu auf, wieder schwimmen zu gehen – und zwar in Sicherheit. Dazu stehen am 22. Mai am Tag des Schwimmabzeichens auch in mehreren Bädern im Landkreis Fulda Prüfer bereit, um Schwimmzeichen abzunehmen.

„Ich freue mich, dass sich auch so viele Schwimmbäder im Landkreis Fulda an dieser wichtigen Aktion beteiligen. Ich möchte alle Bürgerinnen und Bürger herzlich einladen, die Angebote der Schwimmvereine und des DLRG zu nutzen, um so das Thema Schwimm-Sicherheit noch mehr in den Fokus rücken“, sagt Erster Kreisbeigeordneter Frederik Schmitt.

Kinder und Jugendliche – aber auch Erwachsene – haben die Möglichkeit, am 22. Mai das Seepferdchen und die Abzeichen Bronze, Silber und Gold in den teilnehmenden Bädern zu absolvieren.

Folgende Bäder beteiligen sich am Tag des Schwimmabzeichens:
Freibad Landrücken Flieden
Freibad Ehrengrund Gersfeld
Freibad Haselgrund Hünfeld
Freibad Ulsterwelle Hilders
Freibad Waidesgrund Petersberg
Freibad Rosenau Fulda
Stadtbad Esperanto Fulda

Die Abnahmezeiten sowie eine Liste mit allen teilnehmenden Bädern finden Sie auf der Webseite des Aktionstags unter https://www.hessen-lernt-schwimmen.de

 

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Dext-Fachstelle

Dext-Fachstelle

Zur Dext-Fachstelle >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de