Schule für Erwachsene Osthessen

fotolia.de © Production Perig, Foto: 99674435

Seit 2006 gibt es in Fulda die staatliche Schule für Erwachsene Osthessen. Die Schule umfasst die Abendhauptschule, die Abendrealschule und das Abendgymnasium. Interessierte Personen können dort ihre allgemein bildenden Abschlüsse "intern" erlangen, das heißt, dass die Leistungen während des Schuljahres in den Abschlussnoten berücksichtigt werden. Die Teilnahme am Unterricht ist gebührenfrei, die wichtigsten Lehrmittel werden von der Schule gestellt. 

Der Unterricht wird überwiegend von Lehrkräften erteilt, die seit vielen Jahren Erfahrungen in der Erwachsenenbildung gesammelt haben. 

Unterrichtszeiten sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 17.30 bis 20.30 Uhr, teilweise bis 22 Uhr. Die Unterrichtsverpflichtung beträgt zwischen 20 und 26 Wochenstunden (Vollzeitunterricht). Es kann ggf. BaföG beantragt werden.  

Die Klassen und die Abschlüsse im Kurzüberblick :

Hauptschule
Wenn Sie Ihre allgemeine Schulpflicht erfüllt haben, können Sie in einem Jahr den Hauptschulabschluss erreichen. (H1 / H2)

Realschule
Wenn Sie den Hauptschulabschluss bereits besitzen und Ihre allgemeine Schulpflicht erfüllt haben, können Sie in zwei Jahren den Realschulabschluss erreichen. (R1 - R4)

Abendgymnasium
Wenn Sie mindestens 19 Jahre alt sind, den Realschulabschluss haben und Ihre Ausbildung abgeschlossen oder mindestens drei Jahre gearbeitet haben (Führung eines Haushalts ist gleich gestellt), können Sie in dreieinhalb Jahren das Abitur erreichen (zweieinhalb Jahre Fachhochschulreife).

(Vorkurs, E1 / E2 Einführungsphase = 11. Klasse, Q1 - Q4 = 12/1 - 13/2) 

Seit 2006 ist als Voraussetzung für den Besuch einer Schule für Erwachsene die Überprüfung der Deutschkenntnisse notwendig. 

Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie

  • über die Volkshochschule des Landkreises Fulda, Tel.: (06 61) 2 51 99-0
  • in unserem Büro im Georg-Stieler-Haus, Gallasiniring 1, 36043 Fulda, Tel.: (06 61) 2 51 99-0 oder
  • über unser Schulsekretariat Bad Hersfeld, Tel.: (0 66 21) 7 62 82

Ausführliche Informationen zu den Bildungsgängen sowie unseren Sprechzeiten und Ansprechpartnern erhalten Sie unter www.sfe-osthessen.de.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice@landkreis-fulda.de