Zur Region Fulda Webseite

Unternehmensgründung / Gewerbeanmeldung

Menschen beim Arbeiten
fotolia.de von deagreez, Foto: 165507752

Die Koordinationsstelle: "Unternehmensgründung in 7 Tagen"

Die Gründung eines Unternehmens stellt einen komplexen Vorgang dar. Ein Aspekt dabei ist die formale, verwaltungsmäßige Unternehmensgründung. 

Zu dieser gehören:

  • die gewerberechtliche Gewerbeanmeldung (bei der Ansiedlungskommune),
  • die Beantragung einer Steuernummer (beim zuständigen Finanzamt),
  • ggf. die Beantragung der Eintragung in das Handelsregister (beim zuständigen Amtsgericht),
  • ggf. die Eintragung in die Handwerksrolle (bei der zuständigen Handwerkskammer).

Obwohl die originäre Zuständigkeit für die Gewerbeanmeldung bei der jeweiligen Stadt/Gemeinde liegt, in der das Unternehmen seinen Sitz haben soll, kann die Anmeldung im Landkreis Fulda im Rahmen eines Pilotprojektes des Landes Hessen mit der Bezeichnung „Unternehmensgründung in 7 Tagen“ ausnahmsweise auch beim Landratsamt vorgenommen werden. 

Hierfür ist in der Landkreisverwaltung extra die Stelle eines „Scouts für Unternehmensgründer“ geschaffen worden, der als erster und zentraler Ansprechpartner fungiert. Über diese Stelle werden die o. g. formalen Schritte gebündelt und koordiniert, sodass die Zeitspanne von der Anmeldung bis zur möglichen Geschäftsaufnahme auf ein Minimum reduziert werden kann. 

Online-Antragstellung 

Wenn Sie den Behördengang zur Gewerbeanmeldung ganz vermeiden wollen, bietet Ihnen der sogenannte „Einheitliche Ansprechpartner Hessen“ (EAH) die Möglichkeit der Online-Anmeldung über das Themenportal 

                                      http://www.eah.hessen.de. 

Der „Einheitliche Ansprechpartner Hessen“ (EAH) ist die zentrale Servicestelle für Selbständige, Unternehmer und Freiberufler, die sich in Hessen niederlassen oder ihr Geschäft verändern wollen. 

Zur Antragstellung bietet Ihnen der EAH ein völlig neues elektronisches Verfahren an. Er unterstützt Sie beim Ausfüllen der Formulare und bei der Übermittlung von Dokumenten. Anschließend koordiniert er das weitere Verfahren, indem er alle zuständigen Stellen (z. B. die Gemeinde, die Kammer) elektronisch beteiligt. Deren Antwort erhalten Sie abschließend elektronisch vom EAH – ohne dass Sie auch nur eine Behörde aufsuchen mussten!

 

 

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice@landkreis-fulda.de