Warum sollten Sie bei uns arbeiten?

Als moderne Kommunalverwaltung sind wir uns der Verantwortung gegenüber unseren Beschäftigten bewusst. Belange unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns sehr wichtig. Zu den attraktiven Arbeitsbedingungen zählen:

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Dies umfasst in unserer Verwaltung nicht nur flexible Arbeitszeiten und vielfältige Arbeitszeitmodelle. Vielmehr möchte der Landkreis Fulda, eine gelebte Vereinbarkeit praktizieren. Unsere „Arbeitsgruppe Vereinbarkeit Familie und Beruf“ beschäftigt sich intensiv mit weiteren  Maßnahmen zur Familienfreundlichkeit. Hierzu zählen Projekte wie Ferienbetreuung für Mitarbeiterkinder, aber auch Hilfestellungen bei Pflege von Angehörigen. Um kontinuierlich besser zu werden, ist der Landkreis Mitglied der Initiative „Erfolgsfaktor Familie“. Einen kurzen Bericht finden Sie hier:

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Logo Betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Balance macht´s.

Die Anforderungen im täglichen Arbeitsleben steigen. Gleichzeitig ist ein Erwerbsleben länger als früher. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist der Landkreis Fulda bemüht, die Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhalten und zu fördern.

Denn gesunde Mitarbeiter sind zufriedene Mitarbeiter.

Beim betrieblichen Gesundheitsmanagement handelt es sich um ein wachsendes und sich stetig veränderndes System. Unser Ansatz ist es, strukturiert vorzugehen, möglichst viele Mitarbeiter ins Boot zu holen und langfristig bedarfsgerechte Angebote zu unterbreiten. Neben der Förderung der Eigeninitiative der Mitarbeiter führt der Landkreis Fulda auch jährlich eine Vielzahl von eigenen Gesundheitsmaßnahmen durch.

Bericht über das BGM und den hauptamtlichen BGM-Koordinator Christian Thonius

Attraktive Vergütung und betriebliche Altersvorsorge

Beamte werden nach dem hessischen Besoldungsgesetz bezahlt und tariflich Beschäftigte nach dem TVöD vergütet. Hierzu gehören neben den normalen Tarifentgelten auch die Jahressonderzahlung und die Bestandteile der leistungsorientierten Bezahlung. Jeder tariflich Beschäftigte erhält im Rentenfall eine zusätzliche Altersvorsorge (Betriebsrente) durch die Zusatzversorgungskasse. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, eine Entgeltumwandlung bei unserem Kooperationspartner abzuschließen um für die Zukunft noch besser gewappnet zu sein.

Lebenslanges Lernen

Neben fachbezogenen Fortbildungen besteht für jeden Mitarbeiter die Möglichkeit seine persönlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen in unserem hausinternen Fortbildungsprogramm weiter auszubauen. Das Angebot an fachlichen Fortbildungen wechselt jährlich, je nach Bedarf. Natürlich stehen bei entsprechender persönlicher Eignung auch Weiterbildungschancen offen.

Logo Mitglied im Erfolgsfaktor Familie

Die allermeisten Stellen unserer Verwaltung sind grundsätzlich teilbar, auch Führungspositionen. Beim Wiedereinstieg nach der Elternzeit nehmen wir auf die zeitlichen Möglichkeiten unserer Beschäftigten weitgehend Rücksicht. Bei der Gestaltung von Arbeitszeitmodellen sind wir, soweit die Kundenorientierung dies zulässt, flexibel. Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden durch unsere regelmäßigen Einarbeitungsseminare  auf ihre Tätigkeiten vorbereitet.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice@landkreis-fulda.de