Landkreis Fulda App

Das Programm des 1. Semesters 2012 ist erschienen!

Als erste deutsche Volkshochschule nutzen wir den E-Postbrief

Pünktlich zum neuen Schulhalbjahr veröffentlicht die vhs des Landkreises Fulda ihr neues Programm und auch im neuen Semester können sich Besucher der vhs auf viele neue, attraktive Angebote freuen. 

Als eine der wenigen Volkshochschulen bundesweit bietet die vhs des Landkreises Fulda iPad-Seminare an. Der Markt der sogenannten Tablet-PC wird in den kommenden Jahren wachsen, daher wurde das Seminarangebot um diesen Themenbereich ergänzt.

Insgesamt beläuft sich die Anzahl an neuen EDV-Kursen auf 40. Am Dienstag, dem 17. Januar 2012, können sich Personen, die an einem EDV-Kurs Interesse haben, während eines gebührenfreien Informationsabends über das große Kursangebot einen Eindruck verschaffen. Beginn der Veranstaltung ist 19:30 Uhr im Georg-Stieler-Haus, Gallasiniring 1, Fulda.

Im Sprachenbereich arbeitet die Volkshochschule des Landkreises mit der städtischen Volkshochschule in enger Kooperation zusammenwirkend und ergänzend.

Gemeinsam bieten sie im neuen Semester Kurse in 18 verschiedenen Sprachen und Kurse zur Alphabetisierung von Erwachsenen, die Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben haben, an.

Wer bereits eine Sprache gelernt hat und sich für einen Sprachkurs der vhs interessiert, kann am 21. und 24. Januar seine Vorkenntnisse in einem gebührenfreien schriftlichen Einstufungstest für Sprachen nachweisen und somit den richtigen Kurs finden.


E-Postbrief

Eine große technische Neuerung wird ab dem neuen Semester die Verwaltungsarbeit der vhs verändern. Als erste deutsche Volkshochschule und Projektpartner der Deutschen Post wird die Volkshochschule des Landkreises Fulda ab dem kommenden Semester einen Teil des Briefverkehrs über den neuen E-Postbrief abwickeln.

Die vhs nutzt den Service, indem den Personen, die sich zu einem Kurs anmelden, ihre Anmeldebestätigung über diesen Dienst zugestellt wird. Verfügen Kunden der vhs bereits über eine E-Postbrief Adresse, wird das Schreiben elektronisch zugestellt. Besitzt ein Empfänger keine E-Postbrief Adresse, druckt die Deutsche Post das Schreiben aus, kuvertiert es und stellt es per Postboten zu. So ist ganz sicher, dass E-Postbriefe ihre Empfänger immer erreichen.

Haben wir Sie neugierig gemacht?
Dann schauen Sie doch 'mal rein:  www.vhs-fulda.de

Ihr vhs-Team 


Dieser Rundbrief wird herausgegeben von der Volkshochschule Landkreis Fulda.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Volkshochschule Landkreis Fulda, Gallasiniring 30, 36043 Fulda, Tel.: (0661) 25199-0   -   Fax: (0661) 25199-30   -   E-Mail:
vhs(at)landkreis-fulda.de
Weitere Information finden Sie auch im Internet unter
http://www.vhs-fulda.de

Alle Angaben erfolgen trotz sorgfältigster Bearbeitung ohne Gewähr. Eine Haftung des Autors oder der Volkshochschule des Landkreises Fulda ist ausgeschlossen. Sollten Sie unseren Rundbrief nicht mehr erhalten wollen, so bitten wir um Benachrichtigung per E-Mail.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Dext-Fachstelle

Dext-Fachstelle

Zur Dext-Fachstelle >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de