Landkreis Fulda App

Verabschiedungen

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden am 19. Juni 2013 zwei langjährige Mitarbeiterinnen des Landkreises Fulda in den Ruhestand verabschiedet. Herr Reinhard sprach auch im Namen der Verwaltungsleitung Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit aus. Für den Personalrat bedankte sich Herr Günther von Keitz.

Frau Hannelore Denner war nach ihrer Ausbildung zur Betriebs- und Verkehrseisenbahnerin zunächst in verschiedenen Bereichen tätig, bevor am 01.02.1992 ihre Einstellung als Stationshilfe in der Senioreneinrichtung St. Kilian in Hilders erfolgte. Dort war sie bis zum Eintritt in die Rente zum 01.06.2013 in verschiedenen Funktionen tätig.

Frau Marianne Röbig absolvierte von 1976 bis 1977 ihre Ausbildung zur Bürogehilfin beim Landkreis Fulda mit anschließender Übernahme in ein Angestelltenverhältnis. Am 01.08.1977 erfolgte ihre Zuweisung zur Altenheimverwaltung. Nach familienbedingter Pause war sie von 1991 bis 2005 in der Verwaltung des Zweckverbandes St. Kilian, Hilders tätig. Bis zu ihrem Renteneintritt am 01.08.2012 war sie in verschiedenen Fachdiensten der Kreisverwaltung tätig.

Wir wünschen beiden Mitarbeiterinnen und ihren Familien für die bevorstehende Zeit und den neuen Lebensabschnitt alles Gute.

Fachdienst 1100 – Personal und Organisation

Sachbearbeiter/in im Fachdienst 3200 Ausländerwesen

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als
Sachbearbeiter/in im Fachdienst 3200 Ausländerwesen
zu besetzen.
Stellenausschreibungen und Anforderungsprofil (Bewerbungsschluss 01.07.2013)
Fachdienst 1100 - Personal und Organisation

Verabschiedung

Im Rahmen einer Feierstunde am 24. Juni 2013 wurde Frau Edith Krug in den wohlverdienten  Ruhestand ab 01. Juli 2013 verabschiedet.

Herr Landrat Woide bedankte sich für ihre über 40-jährige geleistete gute Arbeit.  Der Personalratsvorsitzende, Herr Weber, sprach ebenso wie die Leitung des Fachdienstes 4100, Frau Frohnapfel, sowie der Schulleiter der Wigbertschule Hünfeld, Herr Oberstudiendirektor Helgert, Dank und Anerkennung aus.

Frau Krug wurde am 01.01.1967 als Anlernling zur Kanzleiangestellten beim Kreisausschuss des Landkreises Hünfeld eingestellt. Am 01.01.1968 erfolgte die Übernahme in das Angestelltenverhältnis und bis 1972 ihre weitere Beschäftigung in Hünfeld. Nachdem Frau Krug für kurze Zeit im Bauamt in Fulda sowie in der Kreiskasse in Hünfeld tätig war, wurde sie am 01.02.1973 der Wigbertschule Hünfeld zugewiesen. In „ihrer Schule“ erledigte sie die umfangreichen und vielseitigen Aufgaben einer Schulsekretärin und war bis zu ihrem Ausscheiden über 40 Jahre lang Ansprechpartnerin für Schüler und Lehrer.

Wir wünschen Frau Krug und ihrer Familie für die bevorstehende Zeit und den neuen Lebensabschnitt alles Gute.

Fachdienst 1100 – Personal und Organisation

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Dext-Fachstelle

Dext-Fachstelle

Zur Dext-Fachstelle >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de