Zur Region Fulda Webseite
Landkreis Fulda App

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, um ReadSpeaker problemlos zu nutzen.

Newsarchiv

Erstellt:

Prämierung der Sieger im Fotowettbewerb „Mit Spaß bei der Arbeit“

Freude bei den Preisträgern, die stolz die prämierten Fotos präsentierten (von links): Frank Fladung (AWO-Seniorenwohn- und Pflegezentrum Petersberg), Michael Glas (Grillrestaurant Kneshecke), Eva-Maria Uth (Uth GmbH) und Astrid Vollmer (DS Smith). Ini

Freude bei den Preisträgern, die stolz die prämierten Fotos präsentierten (von links): Frank Fladung (AWO-Seniorenwohn- und Pflegezentrum Petersberg), Michael Glas (Grillrestaurant Kneshecke), Eva-Maria Uth (Uth GmbH) und Astrid Vollmer (DS Smith). Initiator des Wettbewerbs war Michael Stiller (links), Laudator Ulrich Nesemann (rechts, beide Kreisjobcenter). Foto: L. Rehnert

„Arbeit ist viel mehr als Geld“

FULDA. Passend zum Thema war die Freude groß: „Mit Spaß bei der Arbeit“ hatte der Arbeitgeberservice des Kreisjobcenters einen Fotowettbewerb überschrieben – und auch bei der Prämierung waren die zahlreichen Gäste gut gelaunt. Die Vertreterinnen und Vertreter der vier Siegerfotos waren überrascht und sehr gerührt, dass gerade sie auf den ersten Plätzen gelandet waren.

Ulrich Nesemann (Fachdienst kommunaler Arbeitsmarkt) begrüßte die Gäste auch namens Landrat Bernd Woide und Jürgen Stock, Fachbereichsleiter Arbeit und Soziales, zu diesem schönen Anlass. Die Kolleginnen und Kollegen des Arbeitgeberservice (AGS), die mit rund 1200 heimischen Unternehmen in Kontakt stehen, um arbeitssuchenden Menschen neue Chancen für eine Berufstätigkeit zu eröffnen, wollten dieser Arbeit  ein besonderes Gesicht geben. „Der Aufruf an die Partnerunternehmen, Fotos an das Kreisjobcenter zu schicken, die zeigen, dass Freude Arbeit machen kann, fand gute Resonanz“, erläuterte Nesemann. Aus 33 Fotos wählte eine sechsköpfige Jury jene aus, die ihrer Ansicht nach den Spaß bei der Arbeit am besten eingefangen haben. „Arbeit ist mehr als Geld, Arbeit ist ein Miteinander mit Menschen, Arbeit ist auch Erfüllung und Freude“, sagte Ulrich Nesemann.

Die Entscheidung der Jury führte zu zwei zweiten Plätzen, sodass insgesamt vier Unternehmen ausgezeichnet wurden. Auf den dritten Rang kam DS Smith Packaging aus Fulda mit einem Foto aus der Produktion des Verpackungsunternehmens, für das Astrid Vollmer herzlich dankte. Auf den zweiten Plätzen landeten das Grillrestaurant Kneshecke (Dipperz) und die Uth GmbH, ein Maschinenbauunternehmen aus Fulda. Michael Glas und Eva-Maria Uth dankten ebenfalls für ihre Unternehmen, die sie in Kurzporträts vorstellten. Auf den ersten Platz wählte die Jury ein Foto mit einer Szene aus dem AWO-Seniorenwohn- und Pflegezentrum Petersberg, für das Frank Fladung seiner Freude Ausdruck verlieh: „Ich finde, das ist eine tolle Aktion, und ich freue mich sehr, dass wir gewonnen haben. Pflege ist ein schöner Beruf, einer, der viel gibt und Menschen glücklich machen kann.“ Als Preise gab es Gutscheine für das Gesundheitsmanagement der Mitarbeiter.

Michael Stiehler, der den Fotowettbewerb initiiert hatte, leitete dann den Blick der Gäste zur kleinen Galerie: Alle 33 Bilder, die großformatig auf Leinwand gezogen wurden, schmücken nun die Korridore des Kreisjobcenters. 

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Lernorte der Region

Lernorte der Region

Zu den Lernorten >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de