Zur Region Fulda Webseite
Landkreis Fulda App

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, um ReadSpeaker problemlos zu nutzen.

Newsarchiv

Erstellt:

Verband Deutscher Naturparke ruft zum Fotowettbewerb auf

Ein neugieriger Jungfuchs wirbt für den Fotowettbewerb. Foto: M. Dreizler

Ein neugieriger Jungfuchs wirbt für den Fotowettbewerb. Foto: M. Dreizler

Die Rhön vor der Linse

RHÖN, 20.04.2018 - Mit einem neugierigen Jungfuchs als Sympathieträger ruft der Verband Deutscher Naturparke Hobby- und Profifotografen zur Teilnahme an seinem diesjährigen Fotowettbewerb auf. Gesucht werden für „Augenblick Natur!“ wieder ausdrucksstarke Motive aus allen Naturparken Deutschlands – aufgenommen aus der ganz persönlichen Perspektive der Besucher. Der Wettbewerb startete am 1. April und läuft noch bis 31. Oktober 2018.

Jeden Monat gibt es ein anderes naturparkbezogenes Thema, zu dem pro Teilnehmer bis zum Ende des Vormonats drei Fotos eingereicht werden dürfen. Alle eingereichten Bilder werden auf der Website www.naturparkfotos.de veröffentlicht. Die 100 besten Bilder des Wettbewerbs werden monatlich von den Besuchern des Portals gewählt (vote per click). Aus diesen Top 100 wählt die dreiköpfige Jury jeden Monat die zehn besten aus; der Jahressieger wird am Ende des Wettbewerbs mit einem Fotoworkshop mit dem Fotojournalisten und Naturfotografen Hans-Peter Schaub belohnt.

Der Naturpark Rhön ist nicht nur dank seiner markanten Landschaften, sondern auch aufgrund seiner vielgestaltigen Lebensräume und einem außergewöhnlichen Artenreichtum ein beliebtes Motiv bei Fotografen. Ob Rotmilan oder Silberdistel, die Rhön bietet zahlreiche attraktive Fotomotive. „Diese gilt es aufzuspüren und gekonnt in Szene zu setzen“, so Torsten Raab, Geschäftsführer des Naturparks Hessische Rhön, der alle Freunde der Rhön zum Mitmachen aufruft: „Mit der Teilnahme können Sie die Verbundenheit zu Ihrer Heimat in all ihren Facetten unter Beweis stellen.“ Infos zum Wettbewerb unter www.naturparkfotos.de.

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Lernorte der Region

Lernorte der Region

Zu den Lernorten >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de