Zur Region Fulda Webseite
Landkreis Fulda App

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, um ReadSpeaker problemlos zu nutzen.

Lernangebote nach Bildungsphasen für zu Hause

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen eine Zusammenstellung unterschiedlicher Webseiten mit Selbstlernangeboten sowie nützliche Tools zur Arbeitsorganisation im digitalen Zeitalter zur Verfügung stellen. Stöbern Sie in unserer nach Bildungsphasen sortierten Aufstellung und finden Sie ein für sich passendes Angebot. Unsere Sammlung ist natürlich nicht abschließend und wir freuen uns über Ihre Hinweise zur Ergänzung. Nehmen Sie hierzu unter bildungsbuero(at)landkreis-fulda.de Kontakt zu uns auf.
 

(Früh)kindliche Bildung

  • Videos zum spielerischen Lernen auch bereits für Vorschüler/-innen: https://www.zdf.de/wissen/schulersatzprogramm-100.html
  • KIKA: Der Kinderkanal von ARD und ZDF sendet einen Mix aus Informationsangeboten und Nachrichten sowie Wissensmagazinen. Damit soll das Informations- und Unterhaltungsbedürfnis für Kinder aller Altersstufen gedeckt werden: https://www.kika.de/
  • Aktions- und Fingerspiele, Kinderlieder, Geschichten und mehr findet man unter: https://www.kleinkind-online.de/
  • Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat praktische Tipps zum in dieser Bildungsphase so wichtigen Thema Spielen aufgelistet: https://www.kindergesundheit-info.de/themen/spielen/alltagstipps/
  • Auf https://geräuschesammler.de/ finden sich Geräusche zum Download und Materialien für medienpädagogische Audioprojekte.
  • Bei Frag doch mal die Maus werden viele verschiedene Themen kingerecht aufgearbeitet und können in Form von Lach- und Sachgeschichten angesehen werden. Zusätzlich finden sich hier unterschiedliche Spiele, Videos sowie Mal- und Bastelangebote.
  • Wissen macht ah! Ist ein Kinderprogramm des WDR, welches online abrufbar ist und mit Fragen, Antworten und AH(a)-Erlebnissen für einen Wissenszuwachs sorgt.

Schulische Bildung

Lernapps für Schüler/-innen:

  • Die IntoMINT App bringt Schüler/-innen die MINT-Welt - also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik - spielerisch bei. Die App ist ein vom BMBF gefördertes Verbundprojekt verschiedener Hochschulen.
  • Auf anton.app finden sich zahlreiche Inhalte für die Fächer Deutsch, Mathe, Sachkunde, Biologie und Musik.
  • Das Angebot von Studysmarter richtet sich an Schüler/-innen und Studierende, die hier eine Vielzahl an Übungsmaterialien (darunter auch digitale Karteikarten) zur Verfügung gestellt bekommen.
  • Der Cornelsen Verlag stellt unter anderem Lernapps für Lehrkräfte, Eltern und Schüler/-innen zu unterschiedlichen Lernfeldern zusammen: https://www.cornelsen.de/empfehlungen/schulschliessung/?campaign=banner/PR/2020      
  • Die Bundeszentrale für politische Bildung hat die App "Die Berliner Mauer" herausgebracht. Die App stellt den Mauerverlauf auf einer interaktiven Karte dar und es sind Fotos, Audio- sowie Videoclips zu bedeutsamen Orten hinterlegt. So kann die App sowohl als interaktiver Reiseführer vor Ort aber auch als allgemeines Informationsangebot genutzt werden. Diese App ist derzeit nur für Iphones verfügbar.
  • Die GeoGebra ist eine kostenlosen Mathe-App für Funktionen, Geometrie, 3D und mehr.
  • "Kahoot" ist eine spielbasierte Lernplattform, bei der Lerninhalte in Form von selbsterstellten Quizzen abgefragt werden können. Es schafft einen spielerischen Wettbewerb unter allen Mitspieler/-innen.
  • Code it! ist ein online Programmierkurs ab 9 Jahren bei dem Kinder spielerisch Programmieren lernen und eigene Spiele sowie Animationen erstellen.
  • Google Sky Map ist eine Planetarium-App, die es ermöglicht Sterne und Planeten zu identifizieren. Diese App ist nur für Android verfügbar, allerdings gibt es eine Vielzahl von ähnlichen Apps auch für IOS. 
  • Mit Duolingo können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene unterschiedliche Fremdsprachen erlernen. Der Onlinedienst bietet die Möglichkeit in verschiedene Themengebiete einzutauchen und die Lernfortschritte zu speichern.
  • Mit der Actionbound-App lassen sich spannende und lehrreiche Smartphone-/ Tablet-Rallys gestalten und durchführen. Dabei besteht die Möglichkeit eigene Rätsel, Herausforderungen und Medieninhalte mit vielfältigen Spielelementen wie GPS-Locations, QR-Codes und Mini-Games zu kombinieren.
  • Die App „Quizlet – Karteikarten lernen“ ermöglicht es, den Lernstoff durch eigene Karteikarten oder bereits vorgefertigte Lernsets zu üben. Die individuellen Funktionen, wie beispielsweise der Lernmodus oder das Antreten gegen die Zeit, bereiten dabei bestmöglich auf Tests und Klausuren vor.

Berufliche Bildung:

  • In der Lernplattform von „überaus" und den Lernangeboten der Lernbox finden sich berufsspezifische Lernangebote sowie Angebote aus den Bereichen Sprache, Rechnen, Berufsorientierung, Lebens-/ und Arbeitswelt. Bildungseinrichtungen können sich registrieren und ihren Lernenden Zugang verschaffen: https://www.ueberaus.de/wws/9.php#/wws/lernangebote.php?sid=95508945576907576258453685368930
  • "Svipe" ist eine App zur multimedialen Berufsorientierung, die mit Kurzvideos schnelle Einblicke in verschiedene Jobs bietet.

Erwachsenenbildung:

Nützliche Hilfestellungen für den Arbeitsalltag:

  • Auflistung von Digitalen Tools für Teamarbeit, Projektmanagement und Wissensvermittlung: https://weiterbildunghessen.de/news/digitale-tools-fuer-teamarbeit-projektmanagement-und-wissensvermittlung/
  • Wie wandel ich meine Präsenzveranstaltung in einen gelungenen Onlinekurs um? Die Antwort hierauf gibt eine Webinarreihe des deutschen Bildungsservers: https://www.bildungsserver.de/Praesenzkurse-in-Onlinekurse-umwandeln-12769-de.html
  • charly.education bietet eine kostenlose Lernplattform, die Dokumente online zusammenführt und sie an einem Ort vereint: https://www.charly.education/
  • Elixier ist eine Suchmaschine für Bildungsmedien vom Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation (DIPF): https://www.bildungsserver.de/elixier/ 
  • Grundlage der App „Explain Everything“ ist ein digitales Whiteboard, auf das multimediale Inhalte eingebunden und interaktiv genutzt werden können. Zudem gibt es die Funktion die Arbeit aufzuzeichnen und mit Audioaufnahmen zu kommentieren. Somit ist es relativ leicht mit Hilfe dieser App ein Erklärvideo zu erstellen.
  • Mit dem Online-Tool "Doodle" lassen sich Termine einfach und schnell abstimmen.
  • Pixabay.com ist eine internationale Website für Fotos, Illustrationen, Vektorgrafiken und Videos, welche von Fotografen und Grafikern kostenlos & lizenzfrei zur Verfügung gestellt werden.
  • Mentimeter und Pingo sind Computerprogramme bzw. Apps für Live-Feedback. Eigens erstellte Fragen können von Befragten über ihre Smartphones, Tablets oder Laptops in Echtzeit beantwortet werden. Die Ergebnisse werden anschließend graphisch aufbereitet.

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt:

Landkreis Fulda
Bildungsbüro
Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: 0661 115
Telefon: 0661 6006-0
Fax: 0661 6006-1630
E-Mail: bildungsbuero(at)landkreis-fulda.de

 

Wir bieten Ihnen, ...

um unnötige Wartezeiten zu vermeiden die Möglichkeit, Termine bzw. telefonische Rückrufe über den Bürgerservice zu vereinbaren.

Bitte nehmen Sie diesen Service in Anspruch!

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag 
08:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag 
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

WEITERE SERVICE SEITEN für alle Mitbürger(innen)

Zum Pflegestützpunkt

Pflegestützpunkt

Zum Pflegestützpunkt >

Lernorte der Region

Lernorte der Region

Zu den Lernorten >

Landratsamt Fulda

Wörthstraße 15
36037 Fulda

Bürgerservice: (06 61) 115
Telefon: (06 61) 60 06-0
Telefax: (06 61) 60 06-10 99

E-Mail: buergerservice(at)landkreis-fulda.de